2015

Bauherr:
Littenheid Immobilien AG

Auftragsart:
Studienauftrag

Bearbeitung:
Dario Oechsli

Ersatzneubauten Privatklinik Littenheid

Das Klinikareal stellt sich heute als eine aus dem ursprünglich dörflichen Kontext heraus entstandene Ansammlung von Klinik- und Wirtschaftsgebäuden dar. Sie werden durch einen parkartigen Aussenraum sowie das darin eingebettete Wegenetz zusammengehalten.
Im Zentrum der Anlage sollen ein Empfangs- und Ärztehaus sowie ein Patiententrakt realisiert werden, um dem wachsenden Platzbedarf gerecht zu werden. Gleichzeitig sollen die Neubauten die Klinik organisatorisch und räumlich klären und ihnen ein neues Zentrum geben. Durch die Lage und Ausrichtung des neuen Empfangsgebäudes entsteht in der Mitte des Klinikareals ein Platz als Zentrum für die Bewohner und Mitarbeiter im Sinne eines Dorfplatzes. Der Patiententrakt wird vom fliessenden Grünraum umspült und ist lediglich durch chaussierte Fusswege erschlossen, was ihm eine hohe Privatheit ermöglicht.