2019

Bauherr:
Stadt Schaffhausen

Auftragsart:
Wettbewerb, 1. Preis 2012

Bausumme:
12.5 Mio.

Bearbeitung:
Dario Oechsli, Lukas Scheck, Thomas Merk, Anja Spirig, Sonja Hug, Thomas Fluck

PDF Dokumentation

Schulanlage Breite, Schaffhausen

Das neue Gebäude integriert sich auf selbstverständliche Weise in die Schulanlage aus den 50er-Jahren und gliedert die Aussenräume in Plätze mit differenzierten Qualitäten. Das niedrige, ruhige Volumen strickt das Bebauungsmuster der öffentlichen Gebäude im Breitequartier weiter und nimmt das Thema der parallel ausgerichteten Dachformen auf. Entgegen den Vorgaben des Wettbewerbprogrammes wird eine bestehende, gedeckte Pausenhalle erhalten und an den Neubau angeknüpft. Das markante Shed-Dach ermöglicht im Obergeschoss eine natürliche Belichtung aller Unterrichts- und Erschliessungsräume. Im Erdgeschoss fliesst die Topographie ins Innere des Gebäudes und gliedert Bereiche mit unterschiedlichen Raumhöhen. Zwei unabhängige Eingänge ermöglichen eine ausserschulische Nutzung des Mehrzwecksaals mit Foyer.