2019

Bauherr:
Sanitas Krankenversicherung

Auftragsart:
Studienauftrag, 1. Preis

Bearbeitung:
Dario Oechsli, Jon Rozzi

Neugestaltung Sanitas Hauptsitz, Zürich

Das in den 50er Jahren erbaute und zwischenzeitlich umgestaltete Bürohaus am Hauptsitz der Sanitas soll eine neue Gebäudehülle erhalten. Die Situation an der Lagerstrasse in Zürich wurde in den letzten Jahren durch die Gebäude der Europaallee stark aufgewertet und aus einer zweitklassigen wurde eine repräsentative Lage. Nebst einer energieeffizienten Lösung steht darum der architektonische Umgang mit der Liegenschaft im Vordergrund.
Der Entwurf lehnt sich bewusst an Elemente der 50er Jahre an und führt zu einer feingliedrigen Fassade, die mit Keramikplatten eingekleidet wird. Entlang der Lagerstrasse betonen Fensterbänder die Dynamik des Strassenzuges, während auf der Stirnfassade Punktfenster aufgesetzt werden. Der durch den Verlauf der Dachlinie inspirierte Versatz der Keramiksimsen gliedert die Fassade und erzeugt ein subtiles Spiel der geschlossenen Flächen.
Im Zusammenhang mit der Neugestaltung der Fassade werden die Räume im Erdgeschoss und im Dachgeschoss aufgewertet und neuen Nutzungen zugeführt.