2020

Bauherr:
Stiftung Wohnen im Alter, Dietlikon

Bearbeitung:
Lukas Scheck, Cyril Kramer, Aleksandra Kozuol, Alba Villanueva, Sabrina Hürlimann

Nägelihof, Dietlikon

Die Stiftung Wohnen im Alter plant vor dem bestehenden Alterszentrum ein fünfgeschossiges Gebäude mit fünfzehn Alterswohnungen mit 2.5 und 3.5 Zimmern sowie sieben Kleinwohnungen mit gemeinsamer Küche. Die Wohnungen sind alle über eine grosszügige gemeinsame Erschliessungshalle erschlossen. Das gewerblich genutzte Erdgeschoss setzt sich im Norden von der Bahnhofstrasse ab und orientiert sich zum gemeinsamen Platz hin. Im pavillonartigen Erdgeschoss befindet sich zudem der Mehrzweckraum mit Aussenbezug zum Platz.
Der Neubau schliesst die langjährige Baulücke an der Bahnhofstrasse zwischen Alterszentrum und Gemeindehaus und besetzt die Kreuzung mit einem städtebaulich kräftigen Volumen.