2017

Bauherr:
HRS Real Estate,
Ed. Vetter AG

Auftragsart:
Wettbewerb, 1. Preis 2007

Bearbeitung:
Dario Oechsli, Alex Ehrat, Saskia Frater, Dorothee Bannwarth

PDF Dokumentation

Wohnüberbauung Neualtwil, Wil

Die geplante Wohnüberbauung ist eine Ergänzung der bestehenden Siedlung “Neualtwil” aus den 70er Jahren. Das bestehende, verkehrsfreie Wegnetz wird fortgeführt und als Platzabfolge mit hoher Aufenthaltsqualität ausformuliert. Diese den Höhenlinien folgenden Erschliessungsebenen bilden durch ihre geometrischen Formen und ihre urbane Materialität einen Kontrast zum fliessend abfallenden, weich geformten Hang, der mit seinen Wiesen und Obstbäumen die Attribute der umgebenden Kulturlandschaft aufnimmt und fortführt. Die privilegierte Lage am Südhang ist durch die Aussicht und die optimale Besonnung in jeder Wohnung erlebbar. Die 16 Punkthäuser sind versetzt positioniert, so dass sich vor den Wohnungen weite, spannungsvolle Aussenräume bilden.